Was für einen Salat habe ich da nur wieder in meinem Kopf. Denke nach. Schluss.

Keine weiteren Ausreden. Der Salat muss raus. Mal schauen, wie das gelingt. Draußen, dort

wo der Sprachmüll haust, dort ist es beschämend wirr. Eine Worthülse nach der anderen prellt durch den Raum und

verpestet die Luft. Mit unerträglich hohem Olf, prangt es mir in den Ohren. Radio an. Radio aus. Immer die gleichen Geschichten.

Es wabert nur so um mich herum. Von eimem Mund, in alle Ohren. Plagiate über Plagiate.

Gleich. Nur schnell eine Tafel Schokolade rein gehauen. Zwei gekauft. Eine eben verschlungen. Hüftgold schnell eingeatmet. Weiter zur Sache. Radio an. Puh, nur Mukke. Läuft so nebenbei. Weiter zur Sache. Wühle in Erinnerungen. Festhalten an alten Fahrradketten