Beginnt alles mit dem Blick auf Etwas. Worauf ich blicke, läßt mich schwer tragen. NEW WORLD. Was erwartet mich und was bringe ich mit. Illusionen habe ich keine mehr, was das anbelangt. Mächtig traurig, immer nur so einen leeren Satz zu hören. Sie sind noch jung. Dann zeigen sie, dass sie voll arbeiten können. Klingt alles grandios überaltert. NEW WORLD. Im Geheimgang der Geschichte. Womöglich doch nur Geschichte, daß mit dem Geheimgang. Kann es einen Geheimgang in die Geschichte geben ? Zeit als ein Graph, zwischen. Genau wo zwischen eigentlich ? Braucht Zeit Akteure ?

Bezug zu einer anderen Person.

Wie schaft es denn die Zeit, einen Bezug zu einer Person, zu erstellen. Wie oft wirkt es belanglos und lächerlich, was die Zeit aus den Akteuren macht. Das leere Verorten der Einzelnen, zu einem dummen Haufen, der sich windet und gegenseitig, abwechselnd beschmutzt.